Haarpigmentierung Kassel

Die Haarausfallerkrankung Alopecia Areata kann jeden treffen. Fachleute vermuten eine Fehlregulation des Immunsystems, das in den Zellen der Haarwurzeln eine lokale Entzündung auslöst, die letztlich zum Haarausfall führt. Obwohl die Erkrankung schon seit Hippokrates bekannt ist -damals Fuchskrankheit genannt – gibt es bis heute keine zuverlässige Therapie. Einig ist sich die Wissenschaft, dass mehrere Auslösefaktoren zusammenkommen müssen, um das Immunsystem so anzuheizen, dass diese Überreaktion ausgelöst wird. Welche Faktoren das sind, wird zurzeit erforscht. Hormonelle Gründe werden ausgeschlossen, denn die Erkrankung betrifft Kinder, Männer und Frauen gleichermaßen.

Das Leben verändert sich, wenn man plötzlich am eigenen Leib flächige kahle Stellen entdeckt. Das können kreisrunde, plötzlich nackte Stellen im Haupthaar sein, aber auch der teileweise oder ganze Verlust von Augenbrauen und Wimpern oder an weniger allen auffallender Körperbehaarung wie an Brust- und Schamhaaren. Die Erkrankung ist unberechenbar, ausgefallene Haare können nach Monaten wieder nachwachsen. Man wähnt sich in Sicherheit und sucht die Gründe des plötzlichen Haarausfalls als Folge von Stresssituationen und ähnlichem, bis sich der nächste Schub an anderer Stelle zeigt und sich die Diagnose Alopecia Areata nicht mehr verdrängen lässt.

Es ist mit den Mitteln von Permanent Make-up und medizinischer Pigmentierung zum Glück möglich, die sichtbaren Folgen des sogenannten kreisrunden Haarausfalls zu kaschieren. Fehlende Augenbrauen können mit einem Microblading naturgetreu gestaltet, lichte Stellen im Haar pigmentiert werden und somit unauffälliger erscheinen.

 

Haarpigmentierung - die optische Haarverdichtung

Die Gründe für Haarausfall sind vielfältig, die psychischen Folgen ähneln sich. Vor kurzem noch im Bewusstsein von Vitalität und Gesundheit beim Anblick der eigenen, vollen und glänzenden Haarpracht und plötzlich verzagt und unsicher angesichts vermehrt verlorener Haarsträhnen auf Kopfkissen und Kamm. Kein Wunder, dass dieser Zustand mit allerlei Mittelchen gestoppt werden soll. Der Phantasie von Heilsversprechern und der Hoffnung der Geschädigten sind kaum Grenzen gesetzt.

Wirkliche Hilfe für das Seelenheil kann eine Haarpigmentierung bedeuten. Dabei geht es um eine optische Verbesserung des Erscheinungsbildes. Schütteres Haar kann mit einer geschickten Farbpigmentierung optisch so verdichtet werden, dass die lichten Stellen nicht mehr vom Gesamteindruck abweichen. Männer leiden häufig unter fortschreitenden Geheimratsecken, in diesem Fall bietet eine Haarpigmentierung dem Haarausfall im besten Sinn des Wortes die Stirn. Damit sich ein Ergebnis natürliches Ergebnis einstellt, wird zunächst die neue Haarlinie festgelegt, von der aus die Pigmentierung in das vorhandene Haar übergeht. Mit einem Kurzhaarschnitt gelingt der Übergang besonders realistisch.

Eine optische Haarverdichtung zeigt bereits nach zwei Behandlungen erstaunliche Resultate. Im ersten Behandlungsschritt wird die entscheidende Pigmentierung in die Haut eingestochen, im Folgetermin nach etwa 14 Tagen folgt die Kontrolle und eventuelle Korrektur und Vertiefung des Gesamtbildes, bis das ästhetische Bild den Träger überzeugt.

 

Permanent Make-up Kassel

Microblading Kassel

Wimpernkranzverdichtung Kassel

Lippen Permanent Make-up Kassel

Lidstrich permanent Kassel

Permanent Make-up entfernen Kassel

Narben Pigmentation Kassel

Haarpigmentierung Kassel

Haarpigmentierung Kassel